Montag, 5. April 2021

~Psychothriller~ Lena Sander~ Stummer Schmerz~

                                                                                            


Verlag: Independently published

Seiten: 303

ASIN: B08QBYKBDY

Preis Taschenbuch: 11,49

Preis Kindle Edition: 2,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

Wenn du die Spieluhr hörst, ist es zu spät …
Die Psychotherapeutin Nele erlebt den Albtraum jeder werdenden Mutter,
die sich auf ihr Baby freut. Ihr Kind ist tot!
Seither hört Nele immer wieder eine imaginäre Melodie und sieht eine Ballerina,
deren Gesicht sich mehr und mehr zu einer grausamen Fratze verzieht.

Nur einen Blutfleck findet man von der 17-jährigen traumatisierten Emily auf der Treppe der
psychiatrischen Klinik Feldbergblick. Sie selbst ist spurlos verschwunden ...

Wo ist Emily? Lebt Neles Baby oder leidet die Psychotherapeutin selbst an Wahnvorstellungen …?



Meine Meinung:

Das war mein allererstes Buch von der Autorin und WOW, ich war sofort begeistert. Sofort war ich mitten im Geschehen und konnte nicht aufhören zu lesen.

Die Protagonisten waren alle wunderbar undurchschaubar, man wusste bei keinem so wirklich, woran man ist. Das hat perfekt zu der gesamten Story gepasst. Nele, die nicht glauben kann das ihre neugeborene Tochter bei der Geburt gestorben ist, war Hauptperson, man liest abwechselnd von ihr und Emily. Emilys Geschichte war ebenso ergreifend und auch schockierend, auch hier gab es noch einige Überraschungen. 

Ich war gespannt wie alles zusammenhängt und war verwundert, wie komplex und ineinander verwoben sich alles immer mehr entwickelt hat. Irgendwie hing jeder mit jedem zusammen und trotzdem wusste man zu keiner Zeit, in welche Richtung die ganze Geschichte geht. Ich lag mit meinem Verdacht auf jeden Fall falsch. Die Auflösung gab es dann auch erst ganz zum Schluss und hat noch einiges Überraschungen und einiges an Entsetzen bereitgehalten. Es sind auch alle Fragen beantwortet worden, auch wenn ich einen Punkt soooo gerne noch aufgeklärt bekommen hätte. Wenn ihr das Buch lest, werdet ihr wissen was ich meine. Von mir gibts ne Empfehlung.

 


* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Wenn du bei mir kommentierst, erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins usw.) eventuell abgespeichert und für Statistiken z.B von Google und anderen Suchmaschinen weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins etc.) abgespeichert werden.