Dienstag, 24. März 2020

~Thriller~ Charlotte Charonne~ Asklepios~

Verlag: Verlag edition krimi

Seiten: 348

ASIN:  B083KHVMD3

Preis Taschenbuch: 13,00 Euro

Preis Kindle Edition: 8,99 Euro

Kurzbeschreibung:

 Ein grausamer Mörder. Ein Gott der Heilkunst. Eine perfide Therapie.

Als die fünfjährige Emma entführt und ermordet wird, zerbricht das Leben ihrer Familie. Nur schwer finden sich die Angehörigen mit Emmas Tod ab. Jahre später wird ihr Mörder aus dem Gefängnis entlassen, kurz danach verschwindet er spurlos. Wurde er entführt? Hat er wieder ein Mädchen in seiner Gewalt?

Die Kommissare Ruby und Spike versuchen, die Lügen und Geheimnisse rund um den Fall zu durchschauen. Doch während das Ermittlerduo noch die Fäden entwirrt, befindet sich Emmas Mörder in der Hand von Asklepios, dem Gott der Heilkunst ...


Meine Meinung:

Das war mal wieder ein Buch, in dem man sofort mitten drin ist und es keinen großen Einstieg benötigt. Der Leser lernt die kleine Emma und ihre Eltern, sowie die liebende Oma kennen. Wie die Situation endet, könnt ihr euch denken, steht ja bereits im Klappentext. 

Ich war ganz schnell in der Geschichte gefangen, einerseits liest man darüber was mit dem Täter passiert. Das war auf der einen Seite schockierend und beängstigend, ich habe versucht mich in seine Situation hineinzuversetzen und wüsste nicht, wie ich mit so einer großen Angst und so großen Verlusten umgegangen wäre. Auf der anderen Seite war die Qual des Mörders aber auch ein kleiner Genuss für mich, denn schließlich war ja klar was dieser Mann alles getan hat.

Auf der anderen Seite stehen natürlich die Ermittlungen von Ruby und Spike, die mich von ihrer Art her sofort überzeugt haben und mega authentisch und interessant rüberkamen. Für mich selbst gab es eigentlich nur 2 Menschen, die für mich als Täter/ Entführer in Frage kamen und ich war gespannt ob es einer der beiden war und wie die Ermittler das herausbekommen werden. Auch über die Ermittlungen zu lesen war spannend und teilweise sogar ein bisschen lustig, aber keinesfalls langweilig. Auch das Ende war toll. Es wurden zwar alle Fragen beantwortet, aber das Ende ist ein kleines bisschen offen gehalten...was ich eigentlich gar nicht mag, hier aber absolut passend war. Von mir gibt es eine klare Empfehlung!


 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Montag, 16. März 2020

~Thriller~ Chris Karlden~ Der Totenrächer~

Verlauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Seiten: 286

ASIN:  B0837YHMGX

Preis Taschenbuch: 9,99 Euro

Preis Kindle Edition: 0,99 Euro

Kurzbeschreibung:

 Zwei Todesfälle, die von der Polizei als Selbstmorde eingestuft wurden, geben Hauptkommissar Speer und seinem Partner Bogner Rätsel auf. Ausgerechnet der inhaftierte Auftragskiller Hauser, der einst Speer und seine Familie umbringen wollte, behauptet, es handle sich um vorsätzliche Tötungen. Bei ihren Recherchen stoßen die Ermittler auf Gemeinsamkeiten der vermeintlichen Selbstmörder. Beide waren in der Unterhaltungsbranche tätig und ihre Angehörigen wurden Monate zuvor kaltblütig erschossen. Zudem weist noch ein anderer Fall Parallelen auf. Nach und nach verdichten sich die Hinweise, dass tatsächlich ein skrupelloser Serienmörder am Werk ist, der seine Taten als Suizide tarnt. Können Speer und Bogner weitere Morde rechtzeitig verhindern? Und welche Fäden hält Gefängnisinsasse Hauser bei dem tödlichen Spiel in der Hand?




Meine Meinung:

Auf das Buch habe ich mich schon soo gefreut, endlich eine Fortsetzung von Speer und Bogner. Auch dieser Teil steht den anderen in nichts nach. Die Spannung war von der ersten Seite an vorhanden und ich war gespannt, was es im Privatleben der beiden Ermittler so neues gibt.

Obwohl Hauser, ehemals Polizeipsychologe im Gefängnis sitzt, sind Speer, Bogner und vor allem Franziska gezwungen, ihn an ihrem neuen Fall mitarbeiten zu lassen. Erschreckend, wie sehr Hauser immer noch einige Fäden in der Hand hatte. Hier tat mir vor allem Franziska total leid. Der neue Fall selbst war wieder absolut mitreißend und die Protagonisten allesamt interessant und teilweise auch echt angsteinflößend.Irgendwann entwickelte sich dann alles sogar noch komplexer als anfangs angenommen und ich habe von vorne bis hinten mitgefiebert. Auch das Finale war grandios, es ist soooo viel passiert und ich dachte mehrmals das nun alles ganz schlimm vorbei ist...ob ich Recht behalten habe verrate ich nicht, aber es ist Nervenkitzel pur und ich kann das Buch allen wärmstens empfehlen!



 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Mittwoch, 11. März 2020

~Thriller~ Elizabeth Kay~ Sieben Lügen~

Bildunterschrift hinzufügen
Verlag: Bastei Lübbe

Seiten: 382

ISBN: 978-3-7857-2669-3

Preis Paperback: 15 Euro

Ersterscheinung: 28.02.2020

Kurzbeschreibung: 

Mit dieser kleinen Notlüge fängt alles an. "Natürlich passen du und Charles gut zusammen", versichert Jane ihrer besten Freundin Marnie. Doch dann läuft alles aus dem Ruder. Und zwar gewaltig. Denn eine Lüge zieht bekanntlich die nächste nach sich, und schon bald ist das Verhältnis der drei unwiederbringlich vergiftet. Aus Unbehagen wird Verdacht, aus Verdacht Gewissheit – und aus Freundschaft eine tödliche Falle ...




Meine Meinung:


Sieben Lügen von Jane an ihre beste Freundin Marnie. Sieben Lügen, die Jane uns ganz genau erklärt....

Ich war in der Geschichte von der ersten Seite an mittendrin, einen Einstieg hat es nicht gebraucht. Da das Buch nur mit sehr wenigen Protagonisten auskommt, musste man auch nicht über sieben Ecken denken und sich von jedem einzelnen alles merken, sondern konnte sich direkt auf Jane, Marnie und ihren Mann Charles einlassen. Im Buch erzählt Jane über ihr Leben und ihre besondere Freundschaft zu Marnie. Da Jane natürlich auch viel in Rätseln spricht, war die Spannung durchgehend vorhanden und hat sich von Lüge zu Lüge gesteigert. Ihre "sieben Lügen" erklärt sie sehr ausführlich und ich bekam von Seite zu Seite mehr düstere Vorahnungen. Irgendwann hatte ich dann richtig Gänsehaut und auch eine Menge Angst. Auch wenn das Buch komplett ohne Blut auskommt, es ist spannend und beängstigend von vorne bis hinten.

Das Finale fand ich super, es ist ganz schnell ganz viel passiert und sämtliche Ereignisse haben sich überschlagen. Vor allem die letzte Seite sorgt nochmal richtig für Angst. Auch wenn im Prinzip alle Fragen beantwortet sind ist doch ein kleiner Teil noch offen geblieben, der Raum für Spekulationen und eventuell eine Fortsetzung lässt. Klare Empfehlung von mir!



* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Sonntag, 23. Februar 2020

~Roman~ Volker Dützer~ Die Unwerten~

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Seiten: 473

ASIN:  B082YCHH73

Preis Kindle Ausgabe: 6,99 Euro

Preis Taschenbuch: 15 Euro

Kurzbeschreibung: 

Frankfurt am Main, 1939. Die vierzehnjährige Hannah bricht vor ihren Mitschülern in einem Krampfanfall zusammen. Bisher war es ihr gelungen, ihre Epilepsie zu verheimlichen, doch jetzt meldet ihr linientreuer Lehrer sie bei der Obrigkeit. Hannah gerät ins Visier des NS-Terrorapparates, denn die Nazis haben sich zum Ziel gesetzt, alles „lebensunwerte Leben“ zu vernichten. Hannahs Schicksal liegt nun in den Händen des Gutachterarztes Joachim Lubeck, einem gewissenlosen Opportunisten, der für seine Karriere über Leichen geht.



Meine Meinung: 


Dieser Roman war genau eins: PERFEKT! Perfekt traurig, perfekt aufregend, perfekt ergreifend, perfekt hoffnungslos und doch so perfekt voller Hoffnung, Stärke und Kampfgeist. Ein Buch welches ich mir über Tage eingeteilt habe weil ich nicht wollte, dass es zuende geht. Ich könnte jetzt mindestens 10 Seiten nur über Hannah Bloch schreiben, selten habe ich einen Protagonist so intensiv beim lesen erlebt. Hannah ist so lebendig und real gewesen, das war ganz komisch und unglaublich toll. Auch die restlichen Charaktere waren jeder für sich speziell und sehr echt und jeder hatte seine ganz eigene Persönlichkeit, welche auch immer sofort  herausgestochen ist. 

Dieser Roman hat sich so unglaublich real angefühlt, fast so, als wäre man wirklich dabei gewesen. Die Kriegsjahre wurden fast wieder neu geweckt und der Autor hat hier intensiv und ich denke mal auch zeitaufwendig recherchiert. Ich habe eigentlich die ganze Geschichte über mitgelitten, mitgeweint und mitgekämpft und bin immer noch total begeistert von Hannah und ihrem weiten und langen Weg. Auf jeder einzelnen Seite war so viel Spannung, es ist immer irgendetwas neues passiert. Unfassbar, was dieses Mädchen alles mitmachen musste und noch unfassbarer, wieviel in den Jahren des Krieges mit ihr, ihrer Familie und ihren Freunden geschehen ist. Am meisten zu Herzen sind mir die unglaublich vielen Trennungen gegangen. Diese ganz schlimme Ungewissheit, ob man sich irgendwann noch einmal wiedersieht oder nicht. Auch wenn ich mich wiederhole, aber das hat sich alles so verdammt echt angefühlt. Das Buch wird mich noch ewig beschäftigen und ich würde mich so sehr über eine Fortsetzung freuen!


 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Freitag, 21. Februar 2020

~Marianne Falck~ Zuckerfrei von Anfang an~

Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 368

ISBN: 978-3-453-60523-7

Preis Paperback, Broschur, 12,99 Euro

Kurzbeschreibung:

 Nie zuvor kamen unsere Kinder so früh und massiv mit industriell hergestellter, stark gezuckerter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden Eltern so effektiv mit falschen Empfehlungen in die Irre geführt – obwohl bekannt ist, dass Zucker krank, dick und abhängig macht. Bei Müttern und Vätern ist das Interesse an zuckerfreier Ernährung deshalb besonders groß, um die Kinder gar nicht erst an das süße Gift zu gewöhnen. Die Zucker-Expertin und zweifache Mutter Marianne Falck deckt die Machenschaften der Ernährungsmittelindustrie auf, entlarvt Ernährungsmythen und zeigt anhand vieler praktischer Tipps für den Alltag, wie eine industriezuckerfreie Ernährung ganz leicht gelingen kann. Zuckerfrei glücklich und gesund – von Anfang an und ein Leben lang!




Meine Meinung:

Ein super informatives Buch mit ganz vielen Ratschlägen was man wie noch besser machen kann. Ob beim einkaufen oder bei der Nahrungszubereitung....dieses Buch lässt nichts aus, klärt auf und informiert bestens. Der Zuckerstoffwechsel wird ausführlich erklärt, ebenso alles was man sonst über Industriezucker oder auch Fruchtzucker wissen sollte und muss. Das Buch eignet sich bestens für Mütter die ihre Kinder gesund ernähren wollen, aber auch für Erwachsene die einfach gesünder leben wollen. Sehr gut fand ich auch die Tabellen von welchen Lebensmitteln man reichlich essen darf und welche man besser meiden sollte, bzw. von denen man nicht ganz so viel essen sollte. Obwohl ich mich schon länger mit gesunder Ernährung beschäftige, gab es da auch für mich noch einiges zu lernen. 


Die Rezepte sind vielfältig und wirklich einfach und lecker. Mit nur wenigen Dingen die es zu beachten gibt, kann man hier wirklich gesunde Mahlzeiten kochen/backen. Auch Rezepte für Dips und Getränke sind in der Rezeptesammlung zu finden. Wir werden auf jeden Fall viele Rezepte ausprobieren und wissen, dass wir diese mit gutem Gewissen genießen können. Klasse Buch mit dem man nichts falsch macht! 



 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Sonntag, 16. Februar 2020

~Mallorca Krimi~ Lucia De La Vega~ Comisaria Fiol und der Tod im Tramuntana-Gebirge~

Verlag: Droemer Knaur

Seiten: 224

ISBN: 978-3-426-52456-5

Preis Taschenbuch: 9,99 Euro

Kurzbeschreibung:

 Auf Mallorca wollen Ex-Kommissarin Marie Lindner und ihr Mann Andreas einen Neuanfang wagen und kaufen eine alte Finca, wunderschön und etwas abgeschieden im Tramuntana-Gebirge gelegen. Hier hofft Marie, über ein traumatischen Erlebnis hinwegzukommen, das ihre Karriere abrupt beendet hat.
Zur gleichen Zeit wird Comisaria Silvia Fiol von der spanischen Policía Nacional mit einem grausamen Verbrechen konfrontiert: Das Meer hat die Leiche einer jungen Mutter angespült. Die Tote erweist sich als schwedische Touristin. Kurz darauf wird eine weitere Touristin als vermisst gemeldet. Doch auch diese Frau ist noch nicht die Richtige für den Täter – das weiß er, seit er Marie gesehen hat …




Meine Meinung:

Mallorca Feeling vom allerfeinsten. Marie ist relativ neu auf der Insel und möchte nach einer Vergewaltigung neu anfangen und in ihrem neuen Anwesen Zimmer vermieten.

Silvia ist Ermittlerin und war mir von ihrer ganzen Art her sofort total sympathisch.

Dann gibt es noch die vermissten Frauen und einen Täter der keine Skrupel kennt...

Mich hat dieser tolle Kriminalroman sofort in seinen Bann gezogen. Die Protagonisten waren mir sofort vertraut und wurden intensiv und mit viel Tiefe beschrieben. Vor allem Marie hat es mir angetan, mit ihr konnte man einfach nur mitfiebern und sie tat mir oft einfach nur leid.Der Spannungsbogen ist in dieser Geschichte sofort ganz oben und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Kapitel sind nicht zu lang und der Schreibstil lockerleicht. Auch in das Hirn des Täters bekommt der Leser immer wieder kleine Einblicke. Seite für Seite spitzt sich die Lage immer mehr zu und obwohl ich schon einen potenziellen Täter im Kopf hatte, habe ich so sehr der Aufklärung entgegengefiebert. Die kam dann auch ohne Lücken und alle meine Fragen wurden nach einer ziemlich langen Zitterpartie beantwortet. Der Abschluss hat mir auch sehr gut gefallen, denn dieser lässt sofort Raum für einen neuen Teil offen, der hoffentlich bald erscheinen wird. Ich freue mich drauf!



 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Donnerstag, 13. Februar 2020

~Thriller~ Melanie Raabe~ Die Wälder~

Verlag: btb Verlag

Seiten: 432

ISBN: 978-3-442-75753-4

Preis Paperback: 16 Euro

Kurzbeschreibung:

 Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen Wäldern verschwunden ist, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben. Doch will Nina das wirklich? In das Dorf und die Wälder zurückkehren, die sie nie wieder betreten wollte ...



Meine Meinung:

Die Ärztin Nina wird von jetzt auf gleich aus ihrem Alltag gerissen als sie erfährt, dass ihr bester Freund Tim nicht mehr lebt. Nach kurzer Überlegung beschliesst sie, sich den Dämonen von früher zu stellen und kehrt ängstlich aber entschlossen in ihr Heimatdorf zurück. Aber vorher muss sie durch die Wälder....

Nina war mir sofort sympathisch und auch die Spannung war irgendwie von Anfang an greifbar. Nachdem vor einigen Jahren Gloria verschwunden ist und jeder im Dorf irgendwie Angst vor Wolff hat, war ich natürlich gespannt was denn damals geschehen ist und was im "Jetzt" alles passieren wird. Außerdem gibt es noch Kapitel von Peter zu lesen, ebenfalls von früher als dieser noch ein Kind war. Auch diese Kapitel waren unheimlich spannend. Das Geschehen spielt sich größtenteils im Wald ab, was nochmal eine extra dustere und irgendwie unheimliche Atmosphäre eingebracht hat. Außerdem kommt der Thriller ohne Blut aus, was ich immer ganz gut finde, ich brauch es eigentlich nicht ganz so blutrünstig. Auch einige kleine Überraschungen hält das Buch bereit, Langeweile kam bei mir zumindest nicht auf. Je mehr die Seiten sich dem Ende geneigt haben, umso größer wurde auch meine Ungeduld zu wissen wie denn nun alles zusammenhängt. Das Ende war dann nochmal richtig Nervenkitzel und alle meine Fragen wurden beantwortet. Klasse Thriller, der super ohne Blutvergießen auskommt!



* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG


Sonntag, 9. Februar 2020

~Kochbuch~ Alessandra Meyer-Wölden~ Just add Love~

Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag

Seiten: 192

ISBN- 10:  3833871008

Preis gebundenes Buch: 19,99 Euro

Preis Kindle Edition: 15,99 Euro

Kurzbeschreibung:

 Was brauchen Moms, die Kids, Job und Haushalt managen? Unbedingt: eine liebevolle Freundin. Eine wie Alessandra Meyer-Wölden, die 5 Kinder hat, Karriere, Haushalt, und es schafft, schlank, fit und cool zu bleiben – und die Kids auch. Ihr Rezept: Gesunde 25-Minuten-Gerichte, smartes Zeitmanagement plus tägliche Routine, in der 5 frisch zubereitete Mahlzeiten locker Platz haben. Beste Freundinnen teilen, was ihnen selbst hilft, gern mit anderen. Just add Love von GU ist deshalb mehr als ein Kochbuch: eine praxiserprobte Lebensfreundin, die einfach zeigt, wie kochen und essen mit den Kids jeden Tag bestens klappt. Mit Beispielen für Einkaufs- und Esspläne, Tipps, wie Kinder Spaß an gesundem Essen finden und vielen fröhlichen Easy-Going-Rezepten für jede Gelegenheit, vom Frühstück über Lunch, Dinner, Snacks, Salate, Suppen bis Desserts: Blumenkohl-Zucchini-Pizza, Dinkel-Chicken-Nuggets oder Auberginen-Lasagne sind schnell fertig und schmecken allen. So einfach war Kochen mit Liebe nie!



Meine Meinung:

Ich war gleich schon von dem tollen und humorvollen Vorwort begeistert, das ausserdem noch einen kleinen Einblick in die Familie der Autorin gibt. Auch gibt es immer wieder kleine Tips, wie man unter Umständen ein entspannteres Familienleben erreichen kann und wie man mit Kindern umgehen kann, die öfters mal am Essen rummäkeln und nicht alles essen wollen. Auch wir sind eine Großfamilie und ich kann ihren Worten da voll und ganz zustimmen.

Die Rezepte sind sehr vielfältig, da ist wirklich für jeden und für groß und klein etwas dabei. Angefangen von verschiedenen Nussaufstrichen und Getränken, bis hin zu selbstgemachtem Ketchup und Dips. Natürlich sind auch viele Frühstücks, Mittags.- und Abendessen Rezepte vorhanden und wirklich alle schnell und einfach nachzumachen. Auch die Zutatenliste hält sich in Grenzen und die Gerichte sind wirklich gesund. Auch kann man hier viel untereinander kombinieren...z.B einen Nussmus mit in ein Hauptgericht geben usw. Wir werden auf jeden Fall vieles nachkochen und freuen uns schon darauf. Übrigens auch gut für Kochanfänger geeignet, da die meisten Rezepte wirklich absolut nicht kompliziert sind. 


 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Dienstag, 4. Februar 2020

~Thriller~ AMY LLOYD~ Unschuldig~

Verlag: btb Verlag

Seiten: 384

ISBN: 978-3-442-71732-3

Preis Taschenbuch: 10 Euro

Kurzbeschreibung:


Dennis ist ein verurteilter Mörder. Sam glaubt an seine Unschuld. Sie und hunderte andere Menschen weltweit kämpfen in einer groß angelegten Kampagne für seine Freilassung. Onlineforen, Dokumentationen, Bücher liefern immer neue Beweise für seine Unschuld. Dennis ist attraktiv, charismatisch, ein Popstar. Trotz der Haft nähern Sam und er sich einander an, es ist die große Liebe, sie heiraten. Und Dennis kommt tatsächlich frei. Doch schon bald ahnt Sam: Das ist nicht der Mann, den sie zu kennen glaubt. Was ist damals wirklich passiert? Hat Dennis sie manipuliert? Wie konfrontierst du deinen Mann, wenn du die Wahrheit eigentlich gar nicht wissen willst?




Meiner Meinung:

Samantha ist fasziniert von Dennis seiner Geschichte und fest überzeugt von seiner Unschuld. Was mit Briefkontakt beginnt, geht schnell zu einer Heirat über. Ab diesem Zeitpunkt zieht die Spannung enorm an. Eine neue Doku über Dennis soll gedreht werden und so lernt Sam sein gesamtes Umfeld kennen. Das sie dort nicht nur auf Verständniss und nette Menschen trifft ist da vorprogrammiert .

Mich selbst hat dieses ganze ringsrum enorm fasziniert, die Protagonisten waren allesamt total interessant und die Gegend sehr lebendig beschrieben. Sam hat mich zwischendurch mit ihrer Art manchmal etwas genervt und von Dennis wusste ich lange nicht was ich von ihm halten soll...was ja aber Sinn des Buches ist. Immer mehr Infos kommen Seite für Seite hinzu...Infos über Dennis als auch über Sam und ich war total gespannt wie es weitergeht und was noch alles passieren wird.

Mein persönliches Highlight war das Ende bzw. die Auflösung, denn diese kam für mich völlig unerwartet und ich bin wirklich überrascht worden. Für mich ein guter Thriller mit einigen ganz kleinen Längen, aber absolut lesenswert!


 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Sonntag, 2. Februar 2020

~Thriller~ Mark Edwards~ Heimgesucht~

Verlag: Edition M

Seiten: 394

ASIN:  B07WY5KR5J

Preis Taschenbuch: 7,99 Euro

Kurzbeschreibung:


Lucas Radcliffe mietet sich in einem einsam gelegenen Schriftsteller-Refugium in Wales ein, um an seinem neuen Buch zu arbeiten. Schnell zieht ihn die düstere Geschichte der Hausbesitzerin Julia in den Bann. Vor zwei Jahren ertrank ihr Mann im nahen Fluss, weil er die Tochter retten wollte. Aber Lilys Leiche wurde nie gefunden. In ihrer Verzweiflung glaubt Julia, dass sie noch lebt.
Fasziniert von Julia, will Lucas herausfinden, was wirklich passiert ist. Er recherchiert und findet im Dorf verstörende Erklärungen zwischen Fluch und Aberglauben. Doch er muss bald feststellen: Der wahre Abgrund ist noch lange nicht erreicht …




Meine Meinung:

Gleich bei Ankunft im Schriftstellerhaus ist Lucas fasziniert von Julia und schnell auch von ihrer Geschichte. Fast jeder in dem Ort scheint darüber zu reden und fast jeder scheint große Angst vor der "roten Witwe" zu haben.

In dem Schriftsteller Refugium befinden sich noch andere Gäste, alle eindrucksvoll und intensiv beschrieben (ich konnte mir sofort von jedem ein Bild machen) und jeder trotzdem total undurchsichtig und geheimnisvoll. Ich habe gleich überlegt ob vielleicht einer oder mehrere etwas mit dem verschwinden von Julias Tochter Lily zu tun haben könnten, denn einige der Gäste haben sich wirklich seltsam verhalten.

Jedenfalls beginnt Lucas ziemlich schnell Nachforschungen zu betreiben, er will unbedingt wissen was mit der kleinen Lily passiert ist. Außerdem bekommt der Leser immer wieder Seitenweise von Lily zu lesen als sie noch nicht verschwunden war. Sehr interessant und teilweise auch echt gruselig. Ich war von sämtlichen Protagonisten total begeistert, jeder schien etwas zu verbergen und nicht die Wahrheit sagen zu wollen und jeder schien mehr zu wissen als er eigentlich zugibt. Über die Handlung schreibe ich jetzt nichts mehr, aber das Buch ist komplett von vorne bis hinten sowas von spannend und gruselig, das war ein wahrer Lesegenuss. Täter hätte jeder sein können und auch Opfer gibt es mehr als genug.

Die Auflärung an sich war mega umfangreich, spannend und einfach grandios. Am Ende fügen sich mehr Dinge zusammen als ich für möglich gehalten hätte und ich bin mehrmals komplett überrascht worden. Der Epilog hat dem ganzen dann noch die Krone aufgesetzt, da war nochmal Nervenkitzel und Gänsehaut pur angesagt. Ganz großes Kino!


 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG