Montag, 26. Dezember 2022

~Thriller~ Elias Haller~ Jemand~

                                                                            

Verlag: Edition M

Seiten: 385

ASIN: B0B24BSTNF

Preis Taschenbuch: 9,99 Euro

Kurzbeschreibung:

Er tötet Frauen und entstellt ihre Körper. Die Presse nennt ihn den Fotografen. Seit neun Jahren jagen ihn die Ermittler des BKA. Jedes Jahr ein Opfer, von dem er stets nur ein einziges Foto macht und an den Meistbietenden verkauft. Das ist seine Art von Kunst, die niemand begreifen kann. Er ist ein Phantom und will es bleiben, bis seine Mission erfüllt ist. Sein diesjähriges Fotomotiv hat er längst gewählt, in irgendeiner Stadt in Deutschland. Alles ist präzise vorbereitet. Nichts kann ihn davon abhalten, seinen Plan auszuführen – bis auf die kleine Maria vielleicht. Die Siebenjährige ist spurlos verschwunden. Und er hat sie als Letzter gesehen …

 

Meine Meinung:

Ein eiskalter und skrupelloser Täter, bei dem der Einstieg in das Buch mühelos gelungen ist. Irgendwie war ich sofort mittendrin und der Täter und sein Gedankengut haben mich auf irgendeine Weise fasziniert. Dann verschwindet die kleine Maria. Der Täter bekommt das live mit und es lässt ihn nicht mehr los...

Der Fall war, fand ich, total komplex und ich leibe es ja, wenn es sehr viele los Fäden gibt aber trotzdem alles schön übersichtlich bleibt. Genau das war hier der Fall und ich fand jede Seite extrem spannend. Bis zum Ende war auch nichts vorhersehbar und alles ein riesengroßes Rätsel. Es gab ziemlich viele Überraschungen und Wendungen und je mehr ich gelesen habe, umso grandioser fand ich diesen Thriller. Das Ende war dann nochmal die Spitze des Eisbergs und war unheimlich packend und gefährlich. So muss ein Thriller sein!

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG 

~Thriller~ D.K. Hood~ Ein Flüstern im Dunkeln~

                                                                             


Herausgeber: Bookouture

ASIN:  B0BDMZWK6S

Preis Kindle: 4,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

Sie öffnet die Augen und versucht, den dunklen Raum um sie herum zu erkennen. Eines weiß sie sofort – ihre Handgelenke sind gefesselt und sie ist an einen Stuhl gebunden, unfähig, sich zu bewegen. Als sie um Hilfe schreit, hört sie draußen Schritte. Er kommt...

Die fünfzehnjährige Lindy Rosen hat seit Wochen Albträume, nach denen sie panisch aufwacht und schreit, dass ein Mann in ihrem Zimmer ist und sie im Schlaf beobachtet. Ihre Eltern schreiben sie Lindys lebhafter Fantasie zu, aber als Lindy eines Morgens aus ihrem Zimmer verschwunden ist, kommen ihnen Zweifel.
Detective Jenna Alton wird mit Ermittlungen betraut.

Nur wenige Stunden nach dem Verschwinden des Mädchens meldet sich der Entführer bei Jenna mit einem Video, auf dem Lindy an einen Stuhl gefesselt zu sehen ist und um ihre Freilassung bettelt. Und mit einer eindeutigen Nachricht:
Du hast 24 Stunden Zeit, sie zu finden, oder ich töte sie.

Jennas Team arbeitet rund um die Uhr, um Lindy vor der Frist zu finden. Aber die Zeit läuft ab, und Jenna erhält eine niederschmetternde Nachricht: Der Mörder hat sein blutiges Versprechen eingelöst. Er spielt ein tödliches Spiel. Und niemand weiß, was er als nächstes tun wird.

Doch nur zwei Tage später wird eine von Lindys Schulfreundinnen mitten in der Nacht entführt, und der Countdown beginnt von neuem...

 

Meine Meinung:

Es geht gleich relativ spannend los, Lindy sucht Schutz bei ihrem Vater, als sie glaubt einen Schatten in ihrem Zimmer entdeckt zu haben. Kurz darauf verschwindet sie. 

Jenna beginnt sofort mit der Suche und gerät sofort selbst in Lebensgefahr...

Ich muss sagen, ich fand die Ermittlungen und das Team um Jenna MEGA gut und interessant. Ich habe vor allem die Art von Jenna total gern gehabt und super gern über sie gelesen. Aer natürlich war auch das Verschwinden der Mädchen und die Geschichte dahinter total packend. Der Täter hätte hier absolut jeder sein können. Der Mann vom Sicherheitsdienst, der Gärtner, einfach jeder. Ich hatte bis fast zum Schluss keine Idee, umso mehr hat mich dann die Auflösung überrascht und schockiert. Außerdem sind am Ende dann auch alle restlichen Fragen beantwortet worden. Von mir gibts ne große Empfehlung! 

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

 

 

Mittwoch, 14. Dezember 2022

~Thriller~ Andreas Gruber~ Todesrache~

                                                                     

Verlag: Goldmann Verlag

Seiten: 592

ISBN: 978-3-442-49110-0

Preis Taschenbuch: 12 Euro

Kurzbeschreibung:

BKA-Profiler Maarten S. Sneijder ist bei seinem letzten Einsatz nur knapp dem Tod entronnen und hat fast sein gesamtes Team verloren. Darunter auch seine Kollegin Sabine Nemez. Da ergibt sich ein Hinweis, dass zumindest sie noch am Leben sein könnte. Unter Hochdruck muss Sneijder nun ein neues Team zusammenstellen, um sie aufzuspüren und aus den Verstrickungen eines hochkomplexen Falles zu befreien. Dabei ist vor allem die Mitarbeit des exzentrischen Leipziger Kripoermittlers Walter Pulaski entscheidend. Doch der ist gerade selbst einem besonders grausamen Verbrechen auf der Spur und zeigt sich wenig hilfsbereit ...

 

Meine Meinung:

Ich glaube, mit soviel Herzrasen und so einem krassen Einstieg, habe ich lange kein Buch mehr begonnen. Da hatte ich direkt auf den ersten Seiten richtig Angst um eine Person. 

Genauso rasant geht es auch weiter, Zeit zum durchatmen bleibt bei diesem Buch gar nicht. Ich war so gespannt, ob Sabine Nemez noch lebt und was sonst noch so passiert. Der neue "Fall" hat sich dabei als sehr komplex entpuppt. Da gab es ganz viele lose Fäden, welche wirklich nur sehr langsam und Stück für Stück wieder zusammenfanden. Icch hatte beim lesen wirklich permanent Herzrasen und muss sagen, viel spannender geht ein Buch nicht. 

Auch das Ende war unheimllich schockierend und spannend, da ging es um Sekunden und ich habe so sehr mitgezittert. Ein für mich perfekter Thriller!

 

* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

Mittwoch, 16. November 2022

~Andrew Holland~ Schöpfer des Todes: Thriller (Howard Caspar Reihe, Band 12) ~

                                                                         

Herausgeber: Independently published

Seiten: 330

ISBN-13:  979-8758462478

Preis Taschenbuch: 9,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

 

»Erst, wenn sie erstarren, ist das Kunstwerk perfekt.«

Was FBI-Agent Howard Caspar mit seinem Team in einer alten Fabrikhalle im Süden Kentuckys vorfindet, ist mit nichts zu vergleichen: übergroße Schneekugeln, gefüllt mit Kunstharz und fünf toten jungen Frauen, die in ihrem letzten Todeskampf inmitten der Szene erstarrt sind. Ein Opfer entkam.

Ohne Erinnerung an den Täter wird sie in einem Krankenhaus überwacht. Der Killer hat sich aber längst einen anderen Plan ausgedacht: Eine Reporterin, die zu neugierig ist, soll über ihn berichten und als sich die Schlinge immer enger um seinen Hals zieht, überlässt er sie einem tödlichen Grab.

Die Zeit spielt gegen Howard Caspar, denn er hat keinen Hinweis, wo sich sein letztes Opfer befindet.
Diesmal hat es das FBI mit einem besonders perfiden Gegner zu tun, der keinerlei Spuren zu hinterlassen scheint ...

 

Meine Meinung:

Wieder ein richtig geiler Thriller von Andrew Holland! Ein Katz und Maus Spiel vom feinsten!

Ein wahnsinniger Täter sperrt Frauen in übergroße Kugeln und füllt diese dann mit Kunstharz bis die Frauen erstarren. Einige Frauen davon lernt der Leser vorher kennen, so leidet man direkt gleich doppelt mit. 

Howard Casper hatte den Mörder praktisch schon vor sich, weiß es aber nicht und so kommt es, das auch noch eine Journalistin entführt wird und dem Täter komplett ausgeliefert ist. Mit ihr hat er ganz eigene, andere Pläne.

Das Finale war dann auch wieder Herzrasen pur, denn da ging es um Sekunden  und der Autor hat alles schön langgezogen, so das die Spannung kaum auszuhalten war.

Sehr interessant war es diesmal auch wieder über Howard Caspar zu lesen, denn er war anders als sonst und das sehr offensichtlich. Wie es da weitergeht, daruf bin ich im nächsten Teil extrem gespannt. Super Buch!

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

 

 

~Roman~ Mechthild Borrmann~ Feldpost~

                                                                              


Verlag: Droemer Knaur

Seiten: 304

ISBN: 978-3-426-28180-2 

Preis gebundene Ausgabe: 23 Euro

Kurzbeschreibung:

 »Adele ist verschwunden.« Mehr mag die Fremde nicht sagen, die sich in einem Café einfach so an den Tisch der Anwältin Cara setzt – und kurz darauf ebenfalls spurlos verschwindet. Zurück bleibt lediglich ihre Handtasche. Neben anrührenden Feldpost-Briefen aus dem 2. Weltkrieg, die von einer großen Liebe zeugen, findet Cara darin auch Unterlagen über den Verkauf einer Villa in Kassel zu einem symbolischen Preis.
Doch was hat das alles mit ihr zu tun? Und weshalb wurde die Villa – anders als vereinbart – nie an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben?
Caras Recherchen decken nicht nur die tragische Geschichte einer großen, verbotenen Liebe auf, sondern auch die Schuld einer Liebenden und einen bitteren Verrat.

 

Meine Meinung:

Das Leben von Adele und Albert ändert sich schlagartig als der Krieg in den Startlöchern steht und die beiden sich von ihren Eltern trennen müssen. Adele ist verliebt in Richard und Albert eher etwas zurückgezogen, aber immer für Adele da.

Außerdem gibt es Richard in der heutigen Zeit, nach einem schockierendem Fund auf der Suche nach Antworten.

Man liest in Etappen von früher während des Krieges und aus der Gegenwart. Ich fand beide Zeitebenen unendlich faszinierend und habe auch sofort auf Antworten gehofft. Besonders die Sprünge von Richard haben mich teilweise nachdenklich und traurig gemacht, vor allem weil er immer noch unter einem ganz bestimmten Verlust leidet. 

Die Autorin beschreibt unheimlich bildlich die Zeit während des Krieges und auch das vermissen der Eltern kam soooo realistisch rüber, das ich extrem mitgelitten habe. Nach und nach kam dann auch immer mehr Licht ins Dunkel und vor allem zum Ende hin musste ich mich echt zusammenreißen. Ich war sehr oft einfach nur schockiert und traurig. Aber es wurde alles aufgeklärt und ich bin absolut begeistert von dem Buch!

 

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

 

Dienstag, 8. November 2022

~Sabine Ludwig~ Ausgerechnet Adelheid!- Alles für die Katz?~

                                                                                


Verlag: cbj Verlag

Seiten: 192

Illustrationen: Barbara Jung

ISBN: 978-3-570-17928-4

Preis Hardcover: 12 Euro

Kurzbeschreibung: 

Adelheids bester Freund Benni hat mal wieder nichts als Blödsinn im Kopf. (Blödsinn hoch zwei, wie Adelheids große Schwester immer sagt.) Und Adelheid hat alle Hände voll zu tun, das Schlimmste zu verhüten. Doch das geht oft gründlich schief. Wie zum Beispiel bei Bennis Versuch, seinen Opa mit Adelheids Oma zu verheiraten. Oder als Benni es sich in den Kopf gesetzt hat, Klassensprecher zu werden. Wofür er natürlich Adelheids Hilfe braucht. Genau wie bei dem dummen Vorfall, als Bennis Fußball völlig unabsichtlich in Frau Brösels Fenster landet … Und dann ist da noch die Sache mit dem Lesen, das Benni so gar nicht kann. Aber dafür hat Adelheid eine Idee und die ist diesmal richtig gut.

 

Meine Meinung:

Adelheid und Benni sind wieder auf Tour und es wird mal wieder sehr spannend und lustig. Nicht immer für Adelheid und Benni, aber immer für den Leser! Benni will mal wieder viele seiner streiche spielen und Adelheid nimmt wieder vieles auf sich. Herrlic! Meine Tochter liebt die Geschichten von den beiden. Vor allem das Tierheim Chaos mit Katze und Maus hat es ihr diesmal angetan und sie Tränen lachen lassen...

Auf jeder Seite gibt es was zum schmunzeln oder auch mal zum nachdenken und ich kann auch diesen Teil wieder einfach nur empfehlen. Ein wunderbar erfrischendes Buch für Kinder. Wir freuen uns jetzt schon auf eine Fotzsetzung! 

 

* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

~Kriminalroman~ Charlotte Link~ Einsame Nacht~

                                                                         


Verlag: Blanvalet Verlag

Seiten:  592

ISBN: 978-3-7645-0814-2

Preis Hardcover: 25 Euro

Kurzbeschreibung:

Mitten in den einsamen North York Moors fährt eine junge Frau allein in ihrem Wagen durch eine kalte Dezembernacht. Am nächsten Morgen findet man sie ermordet auf, in ihrem Auto, das fast zugeschneit auf einem Feldweg steht. Es gibt eine Zeugin, die beobachtet hat, dass ein Mann unterwegs bei ihr einstieg.
Ihr Freund? Ein Fremder? Ihr Mörder?


Kate Linville beginnt mit ihren Ermittlungen und ist schnell auf einer Spur, die in die Vergangenheit führt, zu einem Cold Case, in dem Caleb Hale damals ermittelt hat und der nie gelöst werden konnte …

 

Meine Meinung:

Endlich wieder ein neues Buch von Charlotte Link! Ich war sofort in der Geschichte versunken, diesmal gibt es auch nicht zuviele verschieden Erzählstränge. 

Alles beginnt damit, dass eine junge Frau nach einem Single- kochen tot in ihrem Auto aufgefunden wird. Natürlich bleibt es auch nicht bei dieser einen toten, ganz im Gegenteil! Da Kate Linville sich sowieso bei der Singleagentur anmelden wollte, Ermittelt sie direkt erstmal undercover.

Ich fand die Geschichte extrem spannend, denn ich konnte mir anfangs auf nichts einen Reim machen und war gespannt auf die Zusammenhänge. Natürlich war ich auch ziemlich neugierig, wie es im privaten bei Kate weitergeht und da war ich irgendwann fast schon geschockt, im positiven Sinne!

Allerdings ging es ja hauptsächlich darum, einen wahnsinnigen Täter zu finden und zu schnappen und das war eine rasante und lange Angelegenheit, der Täter war Opfern und Ermittlern immer einen Schritt voraus und ich habe mich oft richtig gegruselt. Etwas unrealistisch fand ich, wie Kate und ihre neue Chefin Pamela sich mitunter in Gefahr begeben haben. Das Ende/die Auflösung war dann aber nochmal richtog gut und ich habe das Buch zufrieden beendet! 

 

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

~Kochbuch~ Johann Lafer und Jana Ina Zarrella~ Casa Zarrella~

                                                                                 

Verlag: Gräfe und Unzer

Seiten: 192

ISBN-10: 3833885882

Preis Hardcover: 26 Euro

Kurzbeschreibung:

Die besten Familienrezepte der Familie Zarrella „aufgelafert“ vom Spitzenkoch Johann Lafer 

 

Meine Meinung:

Ich bin total begeistert von dem Buch! Sofort kommt eine ganz familiäre Atmosphäre auf und ich habe vor allem die kleinen und größeren Anekdoten rund um die Rezepte geliebt.

Man erhält einen tollen Eiblick in die Familien der beiden und die Lieblingsessen der Familienmitglieder. Die Rezepte sind bunt und vielfältig, viele vegetarische Rezepte sind dabei, aber auch viele Ideen für Fleisch und Fisch. Die Zutaten bekommt man in den gängigen Supermärkten und nichts ist zu schwer nachzukochen.

Ich freue mich, viel aus diesem tollen Buch nachzukochen! 

 

 * Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG

~Biografie~ Jan Leidag~ Mein schwieriges Leben~

                                                                           


Verlag: Verrai Verlag

Seiten:  136

ISBN 978-3-948342-58-6

Preis Taschenbuch (Ladenpreis): 13,90 Euro

Kurzbeschreibung:

 Gewalt, Sexualität, Mobbing – dies alles und noch einiges mehr, wie z.B. eine Familienkrise, die ich als Kind erlebte und wie dies meine schulische Ausbildung bestimmt hat, oder das Mobbing, das mit meiner Schule und den Auseinander-setzungen meiner Eltern zu tun hatte. Dies alles wirst du in diesem Buch erfahren. Wir tauchen gemeinsam ab in eine Welt voller Emotionen, meiner und deiner Emotionen. Ich erzähle dir, wie es wirklich war und nehme kein Blatt vor den Mund. Ich erzähle dir, wie ich damit umgegangen bin, was es aus mir gemacht hat und wie ich es hätte besser machen können.
Ich verspreche dir, es wird nicht langweilig werden!


Meine Meinung:

Wow, die Biografie habe ich angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. Ganz großen Respekt vor dem jungen Autor, der so viel durchgemacht und doch nie den Mut verloren hat. 

Mobbing in und nach der Schule, Leistungsdruck und immer wieder kleine Hänseleien und größere Probleme. In einigen Dingen habe ich mich wiedererkannt...umso erschütterter war ich mitunter. Ich finde gut, dass der Autor wirklich immer gekämpft hat, immer ein Ziel vor Augen hatte und alles dafür gegeben hat. Auch den Mut hat er nie verloren. Wo andere zerbrechen, ist er mitunter gewachsen. Ein mega Buch eines tollen Menschen aus dem wahren Leben, welches ich nur empfehlen kann.  

 

* Werbung gemäß §2 Nr.5 TMG