Sonntag, 8. Oktober 2017

SPORT...endlich mal wieder....

Geht euch auch so??? Ich nehme mir so oft vor zum Sport zu gehen, bekomm es aber einfach nicht hin.
Bevor ich mit Laurie schwanger wurde, war ich 5 mal die Woche im Fitnessstudio, in der Schwangerschaft mindestens 2 mal die Woche. Dann kam der kleine...


Stress pur, krank, ungesundes essen, versuchen es allen gerecht zu machen! Sport? Ähm nee, wann denn? Ich hab das sooo schnell an meinem Körper gemerkt, hab mich einfach nicht wohl gefühlt und mir ganz fest vorgenommen, in jeder freien Minute trainieren zu gehen. Das ist nun, innerhalb von einem Jahr, genau 4! mal der Fall gewesen :D

Nun will ich aber endlich meinen inneren Schweinehund überwinden. Knautschi ist nur schon 1 Jahr und der letzte Trainingstag tat mir so gut. Ich glaube, so langsam sollte alles wieder laufen, auch meine Depressionen nach der Geburt habe ich soweit im Griff. Also habe ich mir erstmal als Ziel gesetzt, wenigsten 1 mal die Woche zu gehen, leichtes Kraft und Cardio Training, ich glaube das wird sich dann von ganz alleine wieder steigern, denn nach dem Training ist man wieder einfach nur stolz auf sich!




Kommentare:

  1. Hallo Anja
    Sport ist Mord, zumindest nach dem ich zwei Minuten auf den Ski stand. Leider habe ich dadurch eine heftige Knie Problematik am laufen und bin froh wenn ich pro Tag 5000 Schritte schaffe, und noch kein Beintraining anpacken kann.
    Aber für ganz viel Freude beim sporteln.
    Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ich müsste auch viel mehr Sport machen und mich auch gesünder Ernähren, aber man findet immer Ausreden.. ich nimm immer gerne: Keine Zeit ... aber zum Lesen finde ich diese ja auch *gg*

    Ich war mal im Fitnessstudio mit zwei Freundinnen angemeldet, aber auch das konnte mich nicht überzeugen.

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja

    Ach... Du sprichst mir aus der Seele! Ich weiss was Du meinst!

    Ich muss sagen, ich habe sehr nachgelassen und habe mir vor ein paar Tagen vorgenommen, dass muss sich ändern!

    Ab nächste Woche, wird wieder mehr Sport gemacht, ich hoffe das klappt! ;oD

    Auch Dir wünsche ich viel Erfolg und Spass!

    Hab einen schönen Sonntag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Hey du,

    ich befinde ich im selben Dilemma. Meine Ernährung ist zwar eigentlich ziemlich gut, aber der Sport leidet im Moment doch extrem.

    Liebe Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Ich war jetzt erst erkältet und leider hat mich das komplett aus meinem Bewegungs-Sport-Rhythmus gebracht, seufz.

    AntwortenLöschen
  6. Mir geht es oft genauso. Der Schweinehund ist oft einfach stärker und zuhause ist es doch so gemütlich. Auch wenn man genau weiß, dass es einem gut tut und man die Gewohnheit super schnell wieder aufbaut. Halte also durch! :)

    AntwortenLöschen
  7. Ist alles eine Frage der Organisation. Zur Not kann man ja wunderbar Übungen mit dem eigenen Körpergewicht zu Hause machen - 20 Minuten 3 x pro Woche wären schon ok. Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Ach Anja, ich freue mich das du deine Depressionen im Griff hast und vor allem ein Ziel. Ich habe kein Ziel, mache keinen Sport und ja, mir fehlt momentan einfach die Kraft für etwas. Na bei vier Kindern, ist das auch kein Wunder.

    Du machst das ganz toll. Bin stolz auf dich. Weiter so!

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen,
    ich finde es toll, dass du nun wieder mehr Sport machen willst und uns daran teilhaben lässt! Es ist sehr schwer wieder anzufangen und ich drücke dir die Daumen, dass alles so klappt, wie du es dir vorstellst :)

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
  10. Seit meinem letzten Umzug geht es mir auch so. Davor habe ich extrem-Sport getrieben. Ich war regelmäßig surfen und am Strand. Ich bin mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren und ich hatte einen großen Garten mit verschiedenen Obstbäumen, ein Gemüsebeet usw., den ich gepflegt habe. Seit vier Jahren ist tote Hose was Sport angeht und ich finde es auch schwierig wider in den Rhythmus zu kommen. Der innere Schweinehund eben.
    Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

    Liebe Grüße,
    Mimi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anja,
    Zum Sport treiben muss ich Lust haben, sonst ist das eine Qual. Leider ist das im Moment bei mir so, dass ich überhaupt keine Lust verspüre.😀 Das ist auch so ziemlich egal, da ich essen kann was ich will, und nicht viel zunehmen kann. Aber für Muskeln und die straffe Haut wäre das nicht so schlecht, wenn ich Regelmäßiger Sport treiben würde.😕

    Viele Grüße, Selda.

    AntwortenLöschen
  12. Ich kenne das nur von Verletzungspausen. Ich hasse es, wenn ich mich nicht bewegen kann. Irgendwann wird es einfach zu Norm, dass man lieber zuhause mit einer Tüte Chips vor dem TV sitzt anstatt sich zu bewegen. Die Disziplin muss dann wieder hart erarbeitet werden und das nervt.

    AntwortenLöschen
  13. Ich hab mich jetzt auch wieder im Studio angemeldet, denn wer rastet der rostet. Das geht bei meinem Alter sehr schnell.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anja, ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem sportlichen Neustart. Aber setz dich nicht so unter Druck... Du bist gut, genau wie du bist...<3

    AntwortenLöschen
  15. da ich ein absoluter Bewegungsjunkie bin und schon lange eine Sport-Routine habe, muss ich mich eigtl. selten erst zum Sport motivieren ;)
    aber ich kenne das Gefühl absolut, dass man z.B. auf eine bestimmte Sportart dann mal keine Lust hat und liber etwas anderes macht - so wie es eben dem Körper gut tut :)

    hab einen schönen Sonntag,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  16. Wäre ich nicht in einem Verein würde es mir genauso gehen wie dir. Ich hoffe, du kommst wieder in einen Rhythmus und es macht dir wieder Spass!
    Alles Liebe Liv
    livelovemarshmallow.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann mich auch nur schwer zum Sport aufraffen. Irgendwie ist alles andere immer wichtiger und dann ist es zu spät um sich nochmal aufzuraffen. Ich habe mir nun auch fest vorgenommen den Sport besser in meinen Alltag zu integrieren, dass er ein Teil davon wird und keine nervige Ich-muss-das-jetzt-tun - Aktion

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  18. ich war im sommer so fleißig und habe meine 20minuten workouts zu hause gemacht .. und dann kam irgendwann der tag wo ich aufeinmal aufhörte. ich kann nicht mal sagen, weshalb. sollte ich unbedingt wieder einführen.
    und dir viel erfolg beim trainieren :)
    glg karolina

    AntwortenLöschen
  19. Du hast so recht!
    Sport tut einfach gut aber er ist manchmal als Mama einfach nicht immer so einfach.
    1x die Woche schaff ich es momentan auch aber öfter ist unmöglich 😳😭
    Aber irgendwann klappt das wieder und ich drücke dir die Daumen!

    Alles liebe und weiter so...

    xoxo
    Heike
    http://mumandthefashioncircus.com

    AntwortenLöschen
  20. Ich nehme mir schon seit 2 Jahren vor mehr Sport zu machen...kriege es aber einfach nicht hin! Aber toll das du dich überwindest - Sport ist wirklich wichtig. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  21. Ja, das kommt mir sehr bekannt vor. Ich bin ein Sportmuffel.
    Was ich aber wirklich gerne mache sind Spaziergänge bzw. Wanderungen in den umliegenden Bergen mit meiner Familie. Das ist auch ein netter Ausgleich und an der frischen Luft geht es gleich viel besser.

    Ich finde es aber toll, dass du deinen inneren Schweinehund überwinden kannst und wünsche dir viel Durchhaltevermögen. :)

    Liebe Grüße, Nicoletta

    AntwortenLöschen
  22. Wow! Das hört sich toll ab Liebes! Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß dabei Liebes! Aber es stimmt, viel zu oft steht der Sport an letzte Stelle! Für mich geht ws heute Abend -auch nach einer längeren Pause-wieder ins Fitness! Daher Danke für die Motivation ❤ LG Serena

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Wenn du bei mir kommentierst, erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten wie z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins usw.) eventuell abgespeichert und für Statistiken z.B von Google und anderen Suchmaschinen weiterverarbeitet werden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort deines Logins etc.) abgespeichert werden.