Freitag, 26. Mai 2017

~Thriller~ Melisa Schwermer~ So dunkel die Angst~

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Seiten: 303

ISBN-10: 1544982577

Preis Taschenbuch: 9,99 Euro


Kurzbeschreibung:

Fabian hob die Taschenlampe. Auf einem Stuhl an der linken Wand kauerte eine Person. »Keine Bewegung«, rief er und richtete den Lichtstrahl auf ein blutverschmiertes Gesicht.
Ein mysteriöser Entführungsfall stellt Fabian Prior und Thomas Wendtner vor ein Rätsel. Von einem angeblichen Kinobesuch mit Freunden kehrte die Sechzehnjährige Sophie nicht wieder nach Hause zurück. Jahre später steht sie plötzlich völlig verwahrlost vor der Tür ihrer Eltern. Offensichtlich konnte sie ihrem Peiniger nur knapp entkommen. Doch etwas scheint an ihrer Geschichte nicht zu stimmen. Was verschweigt sie den Ermittlern? Je intensiver sich Fabian und Thomas mit dem Fall beschäftigen, desto tiefer erscheinen die Abgründe vor ihnen.

Der zweite Fall für Fabian Prior und Thomas Wendtner - ein Psychothriller der Bestseller-Autorin Melisa Schwermer, den Sie nicht mehr aus der Hand legen können.

Die einzelnen Bände der Reihe um Fabian Prior können unabhängig voneinander gelesen werden.
Leserstimmen zu den Büchern von Melisa Schwermer:
"Ich habe nich nie ein Buch sooooo schnell gelesen wie dieses ... großes Lob für so dunkel die Angst ." Tanja, Testleserin
"Psychologisch auf höchster Ebene ausgearbeitet. Die Totgesagte ist grandios." Mika, Testleserin
"Vom Aufbau her absolut genial. Sehr spannend und überzeugend. Chapeau." Sabine, Testleserin
"Was mir sehr, sehr, sehr gut gefallen hat, ist, dass die Autorin das Hauptaugenmerk auf die psychische Entwicklung der Frauen gelegt hat." Irve liest, Bloggerin und Vorableserin
"Das Buch ist so fesselnd, dass man schon bald Entzugserscheinungen hat wenn man es mal weglegen muss... " Kitty411
"Gänsehaut und Schockmomente, so kennt man Melisa Schwermer. " Agnes B., Testleserin
"Immer wieder habe ich gerätselt, wer und was wohl dahinter steckt. Habe überlegt, was wohl als nächstes passiert. Es war mir einfach nicht möglich, das Buch nicht in einem Tag zuende zu lesen." Julia


Meine Meinung:

Was war das denn? Das Buch liest sich so rasant, dass ich total überrascht war schon am Ende zu sein.

Anfangs lernt man hier Harald und auch gleich sein erstes Opfer kennen. Was dann folgte war ein wirklich genialer Thriller. Eingesperrt im Keller liest man hier von Haralds Opfern und ihren Qualen. Auch wurde hier gut die Gefühlslage der Familie von Sophie beschrieben. Die Story ist eigentlich eine komplette Zitterpartie, ich habe teilweise wirklich mitgelitten und die Spannung förmlich inhaliert.

Interessant ist hier auch die psychische Entwicklung der beiden Frauen, denn nach einiger Zeit in Gefangenschaft verändern diese sich natürlich und ich war hier öfters überrascht und fassungslos und habe mir so meine eigenen Gedanken gemacht das es eigentlich Wahnsinn ist, wie man sich in gewissen Situationen automatisch verändern kann.

Geschockt wird man hier als Leser auch mehr als genug und Spannung besteht im Prinzip das ganze Buch über. Zwar ist das Buch relativ unblutig, aber der psychische Thrill ist hier mehr als gut gelungen. Kaum zu glauben das ich so schnell zum Ende gekommen bin, ich werde jetzt gleich mal schauen was es noch für Bücher der Autorin gibt, denn ich bin wirklich begeistert!


Kommentare:

  1. Sehr schöner Review :) Das die Bücher so schnell zu Ende gelesen sind kenne ich sehr gut :) Das Buch hört sich klasse an aber Thriller lese ich sehr selten :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja, vielen Dank für dein Review.
    Ich liebe Thriller ja total, am liebsten Psychothriller.
    Ich finde das Buch hört sich sehr interessant an!
    Einen schönen Sonntag, Alina

    AntwortenLöschen