Montag, 17. April 2017

~ Kriminalroman~ Agustín Martínez~ Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen~

Verlag: Fischer

Seiten: 496

ISBN 978-3-596-03658-5

Preis: 14,99 Euro

Kurzbeschreibung:

Hoch oben unter bedrohlichen Pyrenäen-Gipfeln liegt das Dorf Monteperdido. Hier, wo die Menschen noch eine verschworene Gemeinschaft bilden. Hier, wo vor fünf Jahren die beiden elfjährigen Mädchen Ana und Lucía spurlos verschwunden sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einem Wagen, der in eine Schlucht vor Monteperdido gestürzt ist. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen absperren; eine verzweifelte Suche beginnt. Wo ist Lucía? Ist sie noch am Leben? Doch die Berge um Monteperdido schweigen, trügerisch rauschen die Pappelwälder, gefährlich schwillt der reißende Fluss Esera an. Unter den Bewohnern von Monteperdido greifen die Verdächtigungen um sich: War es ein Fremder oder einer von ihnen?


Meine Meinung:

Ein sehr spannendes und vielfältiges Buch. Ich bin zwar erstmal relativ schwer reingekommen denn die ganzen langen und gewöhnungsberdürftigen Namen und Orte haben es meinem Gehirn erstmal nicht leicht gemacht. Allerdings machen allerhand kleine Dinge und Handlungen dieses Buch ganz schnell sympathisch.

Ana taucht urplötzlich nach 5 Jahren wieder auf, wird operiert und wird dann in ihre "neue" Welt geworfen. Da sie nicht viel über ihren Entführer sagen kann tauchen natürlich ganz schnell erste Verdächtigungen auf und jeder misstraut jedem. Innerhalb der Familie und auch unter Freunden weiß keiner mehr wie er sich dem anderen gegenüber verhalten soll. Was allerdings die größte Frage ist, ist natürlich die, wo denn nun Lucia ist. Lebt sie überhaupt noch? Wo ist sie und was ist mit ihr mittlerweile passiert? Ana bleibt hier erstmal nur eine kleine Randfigur und man begleitet sie ein Stück in ihrem neuen Leben.

Es geschehen sehr oft sehr viele Sprünge, auch daran musste ich mich erst gewöhnen, aber das war hier absolut passend und hat die ganze Handlung verdammt spannend gehalten. Denn, wenn dieses Buch eines nicht ist, dann vorhersehbar. Hier sind so unterschiedliche Facetten versteckt, dass das lesen die reinste Freunde war. Es war so, als gäbe es hinter jedem Hügel und hinter jedem Berg etwas neues zu entdecken, egal ob positiv, negativ oder einfach nur erschreckend.

Auch passieren hier ganz viele Dinge ohne große vorherige Worte. Bumm, schon gab es eine Schlägerei oder eine neue Erkenntniss, mit solchen Überraschungen wurde hier nicht gespart und jede davon geschah ohne Vorwarnung, die waren einfach auf einmal da. Irgendwann etwa in der Mitte des Buches glaubte ich zu ahnen wo denn nun der Schlüssel des ganzen liegt. Weit gefehlt, ich wurde hier auf eine völlig falsche Spur gelockt und bin komplett darauf reingefallen.

Ein Anruf, ein Schock und auf einmal haben sich sämtliche Ereignisse überschlagen. Ich wusste gar nicht was eigentlich los ist, war von der Situation völlig eingenommen und musste nun endlich wissen wie denn nun alles war und vor allem ist. Eine Ahnung hatte ich jetzt gar nicht mehr, ich war einfach nur tierisch gespannt. Noch einmal eine komplette Wendung und dann bin ich einfach nur noch fassungslos gewesen. Ich will nicht zuviel verraten aber ich kann versprechen, das sich bis zur letzten Seite immer wieder alles dreht und wendet und die Spannung komplett bestehen bleibt!

Kommentare:

  1. Das Buch klingt echt total spannend! Kommt auf meine Wunschliste!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den interessanten Buchtipp :) Ich liebe Kriminalromane und auch Filme :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Klingt definitiv nach einem spannenden Buch :) bin aber leider eher der Film-Schauer als ein Bücherwurm :P

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe es zu Lesen! Leider komme ich im Moment gar nicht dazu :( Das letzte Buch, das ich gelesen habe, heißt "Big Magic" - so ein cooles Buch zum Thema Kreativität und Inspiration!
    Alles Liebe,
    Theresa
    www.primetimechaos.com

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt interessant! Ich bin nicht so die Leseratte, aber jetzt habe ich doch Lust bekommen :)

    AntwortenLöschen
  6. Handlungssrpünge und unvorhergesehenes ist genau das, was mich an ein Buch fesselt. Ich mag keine Geschichten wo schon von Anfang an klar ist, wer der Mörder ist. Das Buch hört sich total interessant an. Das werde ich mir mal näher anschauen.
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Rezi :) Der Inhalt hört sich schon mega spannend an und nach deiner Meinung nach ist das Buch es auch. Bin ja eigentlich nicht so der Krimileser, aber das Buch würde mich tatsächlich auch interessieren :D

    Liebe Grüße

    Pascale

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    das sind ja irrsinnig viele Wendungen und Wirrungen; hört sich wirklich mega spannenda an.

    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wieder einmal ein Buch nach meinem Geschmack! :)
    Ich lese deine Rezensionen sehr gerne und finde hier so viele neue Bücher die zu mir passen, dass ich gar nicht weiß mit welchem Buch ich zuerst starten soll :D

    Viele Grüße
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
  10. Hört sich sehr interessant an. Werde ich auf jeden Falls meiner Freundin empfehlen, das hört sich nach ihrem Geschmack an. 😊

    Beste Grüße Fabian

    AntwortenLöschen