Dienstag, 14. Februar 2017

~Thriller~ Chelsea Cain~ Grazie~

Verlag: blanvalet

Seiten: 400

ISBN: 978-3-442-37224-9

Preis: 8,95 Euro

Klappentext: 

Es ist niemals vorbei: Die FURIE kehrt zurück ...
Zehn Jahre verfolgte Detective Archie Sheridan die bildschöne Serienmörderin Gretchen Lowell. Zehn Tage litt er in ihren Händen. Er brachte sie hinter Gitter, aber nie wieder kam er von ihr frei. Jetzt ist das Unfassbare geschehen. Die eiskalte Psychopatin ist entkommen. Archie kann sie nur auf eine Art stellen: Indem er sich absichtlich in ihre Falle locken lässt. Gretchen glaubt sich am Ziel ihrer Wünsche, doch Archie hat ganz eigene Pläne. Zwischen Jäger und Gejagter entbrennt ein perfider, tödlicher Machtkampf aus Verführung, Obsession, Hass und Rache ...
Man sagt ich sei Grausam, aber auch ein wenig Rücksichtslos, Abartig bin ich angeblich auch noch. Ganz andere halten mich für Zerstörerisch und Intelligent. Ich selber finde mich eher Engelsgleich. GRAZIE


Meine Meinung: 

Genauso genial wie Teil 1, aber was haben mich Gretchen und Archie in diesem Teil sauer gemacht. Archies Sucht? nach Gretchen und dieses "nicht von ihr wegkommen" haben mich manchmal echt wahnsinnig gemacht. Sehr gefreut hat mich, das auch Susan und Bliss wieder mit von der Partie waren und Susan sozusagen wieder mit ermittelt hat. Das ganze drumherum und auch die anderen Fälle waren wieder einfach nur wahnsinnig unterhaltsam und verdammt spannend. Auch Gretchen hat mich wieder in ihren Bann gezogen. Das ganze hin und her um archie, Debbie, Henry und Gretchen war wieder genial inszeniert undauch wenn manche Dinge ein bisschen vorhersehbar waren konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen. An jeder Ecke lauerte eine andere Gefahr und man wird einfach total mitgerissen. Das Ende war auch wieder spektakulär, das Buch da aus der Hand zu legen war unmöglich gewesen. Ich bin einfach nur wieder begeistert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen