Sonntag, 12. Februar 2017

~Thriller~ Andreas Gruber~ Rachesommer~

Verlag: Goldmann

Seiten: 416

ISBN: 978-3-442-47382-3

Preis: 8,99  Euro

Kurzbeschreibung: 

Wien. Vier wohlhabende Männer im besten Alter sterben innerhalb kürzester Zeit unter ähnlichen Umständen. Und nur die Anwältin Evelyn Meyers glaubt nicht an Zufall ...
Leipzig. Mehrere Jugendliche, allesamt Insassen psychiatrischer Kliniken, sollen Selbstmord begangen haben. Kommissar Pulaskis Misstrauen ist geweckt, er beginnt zu ermitteln. Seine Nachforschungen bringen ihn mit Evelyn zusammen, und ihre gemeinsame Spur führt sie bis zur Nordsee, zu einem Schiff, das ein schreckliches Geheimnis birgt ...


Meine Meinung:

Ein gutes Buch welches ich ziemlich schnell durchgelesen habe. Es ging gleich echt spannend los mit einer jugendlichen Leiche und schnell wird alles immer komplexer. Man liest einmal von Komissar Pulaski und im nächsten Kapitel dann abwechselnd von Evelyn, beides liest sich schön flüssig und beide Seiten sind echt interessant. Mich hat etwas gestört das es wirklich ein reiner Ermittlungsthriller ist und es wirklich zu 95% nur um die Ermittlungen geht was manchmal ziemlich trocken war, es im nächsten Augenblick aber auch schon nicht mehr wirklich gestört hat denn für ausreichend Spannung war eigentlich fast immer gesorgt. Schon nach der Hälfte des Buches konnte ich mir allerdings denken wie sich alles zugetragen hat und damit habe ich auch Recht behalten. Trotzdem gab es am Ende dann nochmal ein paar klitzekleine Überraschungen die mir gut gefallen haben. Auf jeden Fall lesenswert für alle die nicht zu hohe Ansprüche stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen