Dienstag, 14. November 2017

~Roman~ Lilli Beck~ Wie der Wind und das Meer~

Verlag: blanvalet

Seiten: 512

ISBN: 978-3-7645-0577-6 

Preis gebundenes Buch mit Schutzumschlag: 19,99 Euro

Kurzbeschreibung:


»Halt dein Gesicht in den Regen, jeder Tropfen ist ein Kuss von mir ...«

München, April 1945. Nach einem verheerenden Fliegerangriff irrt der elfjährige Paul mit einem Koffer durch die Trümmerlandschaft. Auf der Suche nach einem Versteck trifft er auf ein kleines Mädchen. Sie heißt Sarah, hat wie er ihre Familie verloren – und sieht Pauls Schwester verblüffend ähnlich. Um in der verwüsteten Stadt nicht allein zu sein und von den Behörden nicht getrennt zu werden, schließen Paul und Sarah einen Pakt: Von nun an werden sie sich als Geschwister ausgeben. Ihr Plan geht auf. Doch wie hätten sie ahnen können, dass Jahre später ihre Notlüge ihr Verhängnis werden würde – und dass sie sich würden verstecken müssen, um sich lieben zu dürfen …


Meine Meinung:

Dieses Buch war für mich ein absolutes Geschenk, denn ich war sofort verliebt in das Leben und die Liebe von Paul und Sarah.

Als Paul von einer Sekunde auf die andere alles verloren hat, findet er Sarah, die seiner Schwester, die er wie seine Familie in den Trümmern nach einem Bombeneinschlag nicht mehr findet, unheimlich ähnlich sieht. Schnell verbünden die beiden sich und geben sich einen lebenslangen Schwur....

Die Autorin hat wirklich eindrucksvoll beschrieben, wie hart die Zeit in und nach dem Krieg war und wie hart es für die Kinder, aber eben auch alle anderen Menschen war, irgendwie zu überleben. Es war wundervoll zu lesen, wieviel Hoffnung in Sarah, die jetzt Rosalie heißt und Paul gesteckt hat und mit wieviel Zuversicht und Zusammenhalt die beiden in ihre ungewisse Zukunft gestartet sind. Mehr Gefühl in einem Buch geht einfach nicht und ich war beim lesen entweder unheimlich traurig oder mit Paul und Rosalie zusammen am Boden zerstört. 

Aber in dieser Geschichte gibt es nicht nur Hoffnung, sondern auch Angst, Gewalt und tiefe Verzweiflung. Der Leser begleitet die beiden "Geschwister" nicht nur durch ihre Kindheit, sondern wächst mit den beiden heran und natürlich tauchen bald immer größere Probleme auf. Die zarte Liebe der beiden hat mich mitten in ihren Bann gezogen und ich war genauso ratlos wie die beiden. Auch hier wieder Gefühle pur, Zwiespalt, Eifersucht, gebrochene Herzen, Abschied, Krankheit, Tod und ganz viel Liebe begleitet den Leser durch die Seiten. 

Ich kann und möchte nicht Zuviel über die Handlungen in dem Buch verraten, auch gibt es hier keine großen Überraschengen, dafür aber eine Geschichte die einem das Herz zerreißt und trotzdem so wunderschön wie traurig zugleich ist. Ich bin durch die Seiten einfach nur geflogen und hätte ich die Zeit gehabt, hätte ich das Buch sofort komplett durchgelesen!

Das Ende...ja das Ende...ich hab sowas von geweint, hier ist doch etwas passiert, was mir das Herz gebrochen hat und wovor ich das ganze Buch über Angst hatte. Ich lese keine Bücher zweimal, dieses allerdings lese ich mit Sicherheit noch mehrmals, eine absolute Perle von Buch!


            


Kommentare:

  1. Hallo Anja,

    so begeistert wie deine Rezi klingt, wäre es absolut ein Buch für mich. Aber ich habe im Moment soviel Lesestoff, da muss ich mich echt mal zurückhalten.
    Es macht mich aber gerade durch die scheinbar authentisch geschilderte Nachkriegszeit wirklich neugierig.

    Liebe Grüße und eine gute Woche,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    ich habe heute daselbe Buch rezensiert und auch mit hat es sehr gut gefallen, auch wenn ich ein paar kleine Kritikpunkte habe. Auf jeden Fall war es sehr berührend und das Ende..puh!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    das Buch hört sich richtig gut an, ist genau die Richtung die ich auch gerne lese! Danke für den Buchtipp :)

    Liebe Grüße, Sophia

    www.the-fashion-issue.com

    AntwortenLöschen
  4. Klingt sehr gut!
    Alles Liebe, Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja

    Mich konnte das Buch genauso begeistern. Deine Besprechung geht mir durch und durch. Gerne verlinke ich deine wunderschöne Rezension bei meiner.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja

    Schau mal: https://lese-himmel.blogspot.de/2017/11/story-hinter-dem-buch-lilli-beck-wie.html

    AntwortenLöschen