Donnerstag, 7. September 2017

~Kriminalroman~ Helge Thielking~ Das gute Kind~

Verlag: Bastei Lübbe

Seiten: 320

ISBN-10: 3404172140

Preis e Book: 8,49 Euro

Klappentext:

Vor 18 Jahren erschütterte der Mord an einer Mutter und ihrer kleinen Tochter die Öffentlichkeit. In einem Indizienprozess wurde der Mörder zu lebenslanger Haft verurteilt. Fast zwei Jahrzehnte später steht eine junge Frau vor Kommissarin Femke Sundermann und behauptet, das Baby von damals zu sein. Woher kommt die mysteriöse Frau? Sagt sie die Wahrheit? Entgegen aller Ratschläge rollt Femke den Fall wieder auf. Die Entdeckungen sind so unglaublich, dass dafür mehrere Menschen mit dem Leben bezahlen...


Meine Meinung:

Ganz kurz hatte ich erstmal Probleme, in das Buch zu kommen. Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber ich hatte kleine Anlaufschwierigkeiten. 

Da der Inhalt vom Klappentext und auch einige Rezensionen wirklich toll waren, hab ich erstmal weitergelesen. Zum Glück! Ganz schnell bin ich in der Geschichte von Femke und der erstmal mysteriösen jungen Frau versunken und wollte unbedingt wissen, was denn vor 18 Jahren passiert ist.
Dabei war mir vor allem die Protagonisten Femke, mega sympathisch, hier hat der Autor einen tollen Charakter erschaffen. Auch die anderen Protagonisten waren nicht langweilig und gut durchdacht. Ich fand diesen Kriminalroman an keiner Stelle langweilig und wirklich gut strukturiert. 


Der Schreibstil des Autoren ist sowas von fesselnd, das ich einfach nur neugierig und fasziniert durch die Seiten geschlittert bin. Ich konnte mir erstmal gar kein Bild machen wer denn nun Täter, tote Tochter, oder was auch immer ist, denn der ganz Roman war für mich erstmal ein riesen Rätsel. 

Zwar kommt an einigen Stellen ziemlich schnell Klarheit rein, aber was sich hier noch wendet und mit welch krasser Drehung der Autor an einer Stelle auf den Leser wartet, hätte ich nie für möglich gehalten. Plötzlich war alles ganz anders und ich war absolut sprachlos! Das Ende hat für mich sehr gut gepasst, für mich sind keine Fragen offen geblieben und ich konnte das Buch zufrieden beenden!

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich wirklich interessant an. Ich kenne auch Bücher, bei denen man ewig lange braucht, bis sie einen fesseln. Aber wenn es dann soweit ist, möchte man sie am liebsten kaum noch weg legen.
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich tue mich immer schwer mit Büchern wo ich nicht reinkomme. Wenn es nicht gerade ein Rezi Exemplar ist lege ich das sehr schnell weg. So ist mir sicher schon das ein oder andere gute Buch durch die Lappen gegangen. Schön dass Du doch noch begeistert warst und solange durchgehalten hast bis es sich lohnte ;-)

    LIebe Grüße
    Lari

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich richtig gut an und kommt auf meine Liste, danke für deinen Bericht 😄 Grüße Yulice

    AntwortenLöschen
  4. Hey das Buch hört sich total interessant an :) . Auch toll, dass für dich am Ende keine Fragen mehr offen waren :)

    Liebe Grüße
    Hiba

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach Spannung. Perfekt für den Herbst :)

    AntwortenLöschen