Mittwoch, 19. April 2017

~Kriminaldrama~ Charly Essenwanger~ First to Find~

Verlag: Books on Demand

Seiten: 356

ISBN-10: 3743196573

Kurzbeschreibung: 

Kaufbeuren/ Allgäu - Siegfried Distl ist ein liebender Ehemann und Vater einer 15-jährigen Tochter. Gern geht er seinem Hobby, dem Geocaching, einer Art Schnitzeljagd mittels GPS, nach. Eines Tages trifft er bei einer Cachesuche seinen ehemaligen Freund, Jakob Muschke wieder, der ihn damals finanziell ruiniert hat. Die Arroganz und die Zurschaustellung seines Reichtums lässt bei Siegfried alte Wunden aufreißen. Die Wut auf seinen Widersacher steigert sich ins Unermessliche, bis er einen perfiden Plan schmiedet und Jakob durch Geocaching in eine Falle lockt und brutal ermordet.
Die Kripo unter der Leitung des veganen Hauptkommissars Vincent Zeller tappt zunächst im Dunkeln, bis ein dramatisches Ereignis in der Kernstadt Kaufbeurens einen entscheidenden Hinweis gibt


Meine Meinung:

Ich bin sowas von begeistert! Ab der ersten Seite ist man komplett in der Geschichte versunken. 

Man lernt Siegfried und seine Familie kennen und ebenso seinen ehemaligen falschen Freund Jakob. Erzählt wird einmal im "jetzt" und einmal zeitversetzt einige Jahre zuvor. Ich habe hier Siegfried, sowie seine Frau und seine Tochter sofort ins Herz geschlossen und gehofft das hier alles noch irgendwie gut ausgeht.
Der Schreibstil ist sowas von locker und wortgewandt, dass das Lesen eine wahre Freunde ist und man einfach nur so durch die Seiten fliegt und das ohne groß nachdenken zu müssen, herrlich!

Der Leser erfährt über Jakob seine früheren Machenschaften und Betrügereien und auch das Geocaching wird hier vom Autor sehr gut erklärt und dem Leser schmackhaft gemacht. Ich habe hier sofort wieder meine App aktiviert und bin mit meinen Kindern auf eine mehrstundige Cachesuche gegangen! War das mal wieder toll! Wieder zu Hause musste ich sofort wissen wie es mit Siegfried weitergeht und da er kein "typischer" Mörder ist, wollte ich natürlich auch nicht das man auf seine Fährte kommt.  

Auch die Ermittler waren hier genial. Einfach realistisch und mitten aus dem Leben gegriffen. Wenn man dann noch so wie hier öfter mal herzhaft lachen kann und der Humor trotz der Tragik nicht zu kurz kommt, dann halt man als Autor denke ich alles richtig gemacht. 

Da ja hier der Täter kein Rätsel ist und man auch weiß wie alles passiert ist könnte man denken das es kaum Spannungsmomente gibt. Weit gefehlt! So vertieft war ich lange nicht mehr in einer Story drin, ich habe auf jeder Seite mitgehofft und mitgelitten. Am Ende war die Spannung dann fast greifbar und alles überschlägt sich nochmal. Ganz tolles Buch!

Kommentare:

  1. Während ich deine Meinung gelesen habe musste ich irgendwie dauernd an »Schweinskopf aldente« denken. Wäre vielleicht auch ein Buch für dich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin hin und weg von deiner Rezension. Danke

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Rezension!
    Hört sich gut an!
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr spannend an und es erinnert mich total an PokemonGo. Da wurden doch auch Jugendliche in eine Falle gelockt. Zur Zeit bin ich echt Buch-lese-faul aber dieses kommt auf meine Liste :)
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese eigentlich keine Krimis, aber der klingt echt gut!

    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    das hört sich aber definitiv spannend an! Ich mag ja solche Geschichten, die etwas zeitversetzt spielen! Dieses Buch muss ich mir merken!
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Rezension! Hört sich super an :)
    Liebe Grüße,
    Fabian

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe das Wechseln der Zeiten in einem Buch. Ich habe da mal eines von Tim Weaver gelesen(diesen Autor kann ich generell sehr empfehlen) da gab es auch ab und zu den Zeitsprung und das bringt dann irgendwie mehr Hintergrundinfos für den Leser und mach die Story (meiner Meinung nach) besser!
    Klingt auf jeden Fall wieder mal sehr spannend und lesenswert!

    AntwortenLöschen
  9. Ich hoff ihr lasst euch nicht abschrecken von der Meldung bei Amazon, dass es 1-2 Monate dauert bis geliefert wird. Stimmt nicht. Dauert max 3-5 Tage.
    Schneller gehts direkt über mich. Grad hat der Postbote geläutet und mir eine Lieferung gebracht. Preis bleibt gleich. Porto ist incl für euch

    AntwortenLöschen