Montag, 13. Februar 2017

~Thriller~ Simone van der Vlugt~ Kalte Freundschaft~

Verlag: Diana

Seiten: 320

ISBN: 978-3-453-29092-1

Preis: 8,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

Nadine will nicht glauben, dass unter ihren Freunden ein Mörder ist. Doch auch sie kann ihre Augen vor der dunklen Wahrheit nicht verschließen: Der Unfalltod ihres Mannes, der Mord an ihrer Freundin Joella — schließlich wird sogar ihre eigene Tochter zum Opfer und verschwindet spurlos. Verzweifelt macht sich Nadine auf eigene Faust auf die Suche, denn vertrauen kann sie niemandem mehr …


Meine Meinung:

Nachdem ich von "Klassentreffen" schon begeistert war hatte ich mal wieder Lust auf einen anderen Thriller der Autorin. Auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Würd es zwar eher als Roman und nicht als Thriller sehen aber egal. Ich war gleich von der ersten Seite an mitten im Geschehen und das Buch hat sich sehr flüssig und wunderbar gelesen. Die Protaonisten waren auch alle glaubhaft und schön beschrieben sowie ausgedacht und auch wenn man hier ziemlich schnell weiß wer der Täter ist tut es der Spannung keinen Abgrund. Nadine fand ich richtig toll, ebenso wie ihre Tochter und die Story ansich war trotz frühem Täterwissen mehr als Spannend, ich hatte paarmal Gänsehaut. Fazit: Nicht sehr tiefgründig, aber dennoch Spannend und wunderbar flüssig zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen