Sonntag, 12. Februar 2017

~Thriller~ Cody MCFadyen~ Der Menschenmacher~

Verlag: Bastei Lübbe

Seiten: 608

ISBN: 978-3-404-16775-3

Preis: 9,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

David lebt mit zwei anderen Kindern bei einem Mann, den sie Vater nennen. Der Mann hält sie gefangen und stellt ihnen unmögliche Prüfungen, an denen sie wachsen sollen - "evolvieren", wie er sagt. Wenn sie versagen, wird Vater sehr böse. Oft benutzt er einen Gürtel, manchmal eine Zigarette. Den Kinder bleibt keine Wahl: Wenn sie überleben wollen, müssen sie Vater töten.
Zwanzig Jahre später. David ist ein erfolgreicher Autor. Doch noch immer träumt er jede Nacht von dem schrecklichen Mord, den sie begangen haben. Eines Tages erhält er einen Brief mit einem einzigen Wort: Evolviere.
Vater ist vielleicht doch nicht tot. Die Vergangenheit kehrt zurück. Und mit ihr eine schreckliche Wahrheit.
 
 
Meine Meinung:
 
Ich muss mich jetzt erst einmal sammeln. Es stürzt gleich zu beginn des Buches alles auf einmal auf einen ein: Gewalt, seelische grausamkeit, Mord, Kinderprostitution, Menschen und Kinder die unendlich gequält werden und ein furchtbarer Psychopath. Ich musste das Buch immer wieder weglegen weil es mich Seite für Seite unheimlich mitgenommen hat und mir vor Wut und ekel sogar richtig schlecht geworden ist. Trotzdem muss man einfach weiterlesen, der schreibstil ist schön flüssig und die Protagonisten toll erklärt und jeser für sich total interessant. Es gibt sehr viele Drehungen und Wendungen, trotzdem kommt man zu jeder Zeit gut mit und hat keine Zeit zu verschnaufen weil alles Schlag auf Schlag kommt und der Autor dem leser keine Ruhe lässt. Das Ende war der wahnsinn, total emotional und mit der einen oder anderen Überraschung. Ich bin immer noch einfach nur begeistert von diesem Autoren und werde noch eine Weile brauchen bis ich das Buch verarbeitet habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen