Samstag, 11. Februar 2017

~Roman~ Stephenie Meyer~ Biss zum ersten Sonnenstrahl~

Verlag: Carlsen Verlag

Seiten: 208

ISBN 978-3-551-31162-7

Preis: 6,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

An ihr erstes Leben kann Bree sich kaum erinnern. Was jetzt zählt, sind ihre übermenschlichen Kräfte und der unstillbare Durst nach Blut - denn Bree ist ein Vampir. Und sie hält sich an die Regeln: Sei wachsam, bleib im Hintergrund, kehre immer vor Sonnenaufgang zurück ins Dunkel.
Doch dann erfährt Bree, dass ihr neues Leben auf einer Lüge beruht. Dass sie Teil eines Spiels ist, dessen Dimensionen sie nicht mal ahnen kann. Und dass sie niemandem trauen kann. Außer - vielleicht - Diego.


Meine Meinung:

Endlich konnt ich das Buch nochmal in Ruhe lesen, das erste mal hatte ich es während ich mal im Krankenhaus war eher überflogen. Hat echt Spaß gemacht zu lesen, allerdings muss ich sagen man sollte auf jeden Fall die anderen Biss Teile gelesen haben um hier alles zu verstehen. Ich fand es super alles mal aus der sicht von Bree zu lesen, was so passiert ist in den anderen Teilen wovon vorher noch nichts zu lesen war. Fand ich sooo interessant was da im Hintergrund mit den Volturi usw alles abgelaufen ist und wie viele Dinge noch mieser geplant waren als anfangs angenommen. Bree hat soviel durchgemacht und is immer tapfer geblieben das war manchmal, genau wie das Ende, so traurig das mit die Tränen gekommen sind. Am besten fand ich die Stelle mit Edward am Ende. Ein Klasse Abschluss der Biss Reihe, schade das nun alles vorbei ist....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen