Sonntag, 12. Februar 2017

~Roman~ Carol Coffey~ Das Mädchen mit den Schmetterlingen~

Verlag: Goldmann

ISBN: 978-3-641-05360-4

Preis: 7,99 Euro

Kurzbeschreibung: 

Kann ein kleines Mädchen eine Mörderin sein?
Das Leben der irischen Farmerfamilie Byrne ändert sich schlagartig, als der für seine Trunksucht und Brutalität bekannte Michael Byrne tot aufgefunden wird. Neben ihm seine elfjährige, autistische Tochter Tess, in ihrer Hand der Stein, mit dem ihr Vater erschlagen wurde. Das verängstige Mädchen schweigt zu allen Vorwürfen und wird des Mordes schuldig gesprochen in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Zehn Jahre später kehrt sie in ihr Heimatdorf zurück, und die alten Mauern des Schweigens beginnen zu brechen


Meine Meinung:

So ein schönes Buch. Ich habe Tess von der ersten Seite an geliebt und in mein Herz geschlossen. Das Buch geht aufregend und interessant los, hat aber durchgehend auch etwas echt trauriges, bin das ganze Buch über irgendwie betrübt und nachdenklich geworden, was sicher einigen Lesern so gegangen ist. Ich fand es total interessant von der Zeit vor dem Mord und danach zu lesen und habe mich wie mittendrin gefühlt. Die Protagonisten waren alle interessant und hatten alle ihr eigenes Schicksal. Hier hatte ich zur Abwechslung mal gar keine Ahnung wer denn nun der Mörder gewesen sein könnte und habe nach einigen leider auch etwas langweiligen Passagen der Aufklärung entgegengefiebert und war dann am Ende im Epilog auch ganz zufrieden :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen