Montag, 13. Februar 2017

~Psychothriller~ Rita Hampp~ Im Dunkel der Schuld~

Verlag: Diana

Seiten: 512

ISBN: 978-3-453-35750-1

Preis: 9,99

Kurzbeschreibung: 

Die Vergangenheit ist nie zu Ende
Ebba hat gelernt, mit den schrecklichen Erinnerungen an ihre Kindheit zu leben. Sie und ihre Geschwister wurden vom Vater tyrannisiert – bis er bei einem Unfall ums Leben kam. Danach findet die Familie zum ersten Mal Frieden. Doch als Ebbas Bruder unter mysteriösen Umständen stirbt, holt sie die Vergangenheit ein. Sein Tod ist erst der Anfang. Bald passieren Dinge, die Ebba mit ihren tiefsten Ängsten konfrontieren. Sie ahnt: Die Dämonen der Kindheit sind noch längst nicht besiegt. Denn es scheint jemanden zu geben, der in die dunkelsten Winkel ihrer Seele blicken kann ...


Meine Meinung:

Ich habe das Buch echt verschlungen. Sofort waren mir die Protagonisten vertraut, sofort war ich im Geschehen drin und schon von Anfang an vor Spannung total gefesselt. Ein tiefes, großes Familiengeheimnis was Ebba und ihre Familie hüten und eine mysteriöse Todesserie beginnt und Ebba ahnt das da etwas nicht stimmt. Sie kann bald niemandem mehr trauen, alles wird immer unheimlicher und sie versucht die ganzen Puzzleteile an die richtige Stelle zu bekommen ohne zu wissen in welcher Gefahr sie selbst eigentlich ist. Ich hatte hier ganz oft Gänsehaut, konnte vor Spannung nichts anderes machen als weiterlesen, sogar unser Sonntagsspaziergang mit Mann und Baby musste deswegen ausfallen. Nach der ersten Hälfte des Buches hält man es gleich gar nicht mehr aus ich hÄtt Ebba am liebsten zugerufen das sie aufpassen soll. Geschickt legt die Autorin hier Fährten, ich dachte immer ich weis wer es ist und was passiert aber falsch, immer wieder gibt es unerwartete Wendungen und man steht mit seinen Grübeleien wieder ganz am Anfang. Sogar lachen musste ich hier desöfteren, immer wenn es um Ebbas Haare ging....kleine lustige Anekdote die hier total gepasst haben und sogar noch eine kleine Prise Humor in das Buch gebracht haben. Die ganze Zeit habe ich überlegt was mit ebba passieren könnte, wovor sie die meiste angst hat, bis sich dann alles fügt und mir es wie Schuppen von den Augen fiel! Das Ende war echt grandios, ich hab sooo mit Ebba zusammen Angst gehabt und mitgezittert und bin mit dem Ausgang absolut zufrieden. Das Buch MUSS man gelesen haben!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen